Linz

Linz ist mit rund 203.000 Einwohnern nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs und als Landeshauptstadt von Oberösterreich das Zentrum des mit 780.000 Menschen zweitgrößten Ballungsraumes der Alpenrepublik. Die Region Linz liegt mit einem Bruttoregionalprodukt von 48.900 Euro je Einwohner an der Spitze aller österreichischen Regionen, knapp vor der Region Salzburg (48.800 Euro). Die Stadt Linz ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit direkten Autobahn- bzw. Schnellstraßenanbindungen nach Salzburg und Wien sowie nach Tschechien und Deutschland. Zudem ist Linz der größte Hafenplatz an der oberen Donau.

Linzer Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Landeshauptstadt von Oberösterreich

Auf der Suche nach dem passenden Job im zweitgrößten Industriezentrum Österreichs? Dann sind Sie hier genau richtig. Der Linzer Jobanzeiger bietet tagesaktuelle Stellenangebote aus der Hauptstadt des Bundeslandes Oberösterreich und ihrer Umgebung. Bewerber können hier komfortabel nach Stellenangeboten direkt vor Ihrer Haustür suchen. Für Unternehmen bietet der regionale Jobanzeiger den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen zielgruppengenau schalten und so gezielt Bewerber aus Linz und Umgebung finden können.

Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum

Linz ist hinter Wien das zweitgrößte Industriezentrum in Österreich mit Schwerpunkt auf Anlagen-, Maschinen- und Stahlbau und hoher Exporttätigkeit. Zudem ist Linz der größte Hafenplatz an der oberen Donau. Er liegt an der größten Wasserstraße Europas, die dank des Rhein-Main-Donau-Kanals eine durchgehende Wasserverbindung zwischen Nordsee und Schwarzem Meer ermöglicht. Rund 3,5 Mio. Tonnen Güter werden in den beiden Häfen pro Jahr umgeschlagen. Durch die Lage an der Donau war Linz über Jahrhunderte eine wichtige Drehscheibe für den Handel. Der Startschuss für die Industrialisierung in Linz fiel erst Ende der 1930er Jahre unter den Nationalsozialisten, die direkt an der Donau mehrere Großindustrieunternehmen ansiedelten, aus denen u.a. die heutige Voestalpine AG und die Chemie Linz hervorgegangen sind.

Neben dem Anlagen-, Maschinen- und Stahlbau ist Linz auch Standort für Logistik- und Handelsbetriebe. Insgesamt sind rund 170.000 Menschen in der Stadt beschäftigt. Das sind deutlich mehr als in Linz wohnende Berufstätige. Die Folge sind massive Pendlerverkehrsströme: An Arbeitstagen pendeln rund 90.000 Berufstätige in die Stadt hinein und rund 18.000 hinaus.




Einwohnerzahl: 203.000
Fläche: 96 km²
Arbeitsplätze: 170.000
Landeshauptstadt von Oberösterreich
Arbeitslosenquote:
8,1 %